Skip to main content

Acer RT280K 4K Monitor

(3 / 5 bei 18 Stimmen)

319,00 € 369,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. August 2019 13:44
Marke
Monitorbilddiagonale
Reaktionszeit
Monitorauflösung
Monitoranschluss, ,
Bildwiederholungsfrequenz

Acer RT280K Test Ergebnisse:

  • 83%
    Preisleistungsverhältnis - 83%
  • 87%
    Bildqualität - 87%
  • 71%
    Ergonomie und Extras - 71%
  • 62%
    Stromverbrauch/Energieklasse - 62%
76%

Kurzfassung

Aufgrund des akzeptablen Preis-Leistungs-Verhältnisses und der Tatsache, dass es sich um einen Monitor mit 4K Auflösung für diesen Preis handelt, erreichte der Acer RT280K Test die Note BEFRIEDIGEND.

1. Preisleistungsverhältnis

Der Acer RT280K Monitor sticht hauptsächlich durch seinen niedrigen Preis heraus, denn er zählt zu den billigsten 4K Monitoren, welche solch eine Bildqualität aufweisen können.

Zwar verfügt er nur über die grundlegenden Eigenschaften eines 4K Bildschirms und eine geringe Anzahl an Features, doch lässt sich kein preiswerterer UHD Monitor mit diesen Eigenschaften finden. Folglich schneidet der Bildschirm im Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem guten Ergebnis ab.

 

2. Eigenschaften/Features

2.1 Allgemeine Eigenschaften

Der Acer RT280K Monitor besitzt eine Bildschirmdiagonale von 71,1 Zentimetern beziehungsweise 28 Zoll. Durch einen Stromverbrauch von durchschnittlich 64 kW im Jahr ordnet sich der Acer RT280K in die Energieeffizienzklasse B ein, was im Vergleich zu anderen 4K Monitoren eher schlecht ist.

Des Weiteren weist der Bildschirm eine ultra schnelle Reaktionszeit von 1 Millisekunde auf, welche aktuell die Schnellste auf dem Markt ist. Außerdem besitzt der Monitor eine Frequenz von 60 Hertz, sodass er ideal im Gaming Bereich genutzt werden kann. Der Stromverbrauch des Monitors befindet sich bei circa 30 Watt.

Die entscheidende Eigenschaft des Acer RT280K Monitos ist seine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln, wodurch er unter die Kategorie der billigsten 4K Monitore fällt. Er besitzt zu dem integrierte Lautsprecher, welche die Soundqualität des Bildschirms im Gegensatz zu anderen Monitoren hervorhebt.

2.2 Augenschutzfunktion

Die Acer Blue Light Filter Technologie reduziert schädliche Emissionen von blauem Licht und vermeidet somit mögliche langfristige Augenschäden. Folglich ermöglicht Ihnen diese Funktion beibleibende Konzetration bei länger andauernde Arbeitsperioden und verhindert tränende Augen nach längeren Betrachten des Bildschirms.

Zudem haben Sie dank Acer Comfy View stets das angenehmste Seherlebnis ohne Lichtreflexionen oder Spiegelungen.

2.3 AMD FreeSync Technologie

Eine klare Produktempfehlung kann für Sie nicht nur aufgrund der 4K-Erfahrung

Acer RT280K Test Amd FreeSync Darstellung

AMD FreeSync Technologie

mit Bildern, welche über 8 Millionen Pixel erreichen, ausgesprochen werden, sondern auch wegen dem verbesserten Komfort durch das AMD FreeSync.

Dadurch ist die Bildschirmaktualisierungs- und Bildrate immer auf einer Einheit und FPS-Einbrüche sowie Ingame-Lags bei Spielen und Videos werden vermieden. Diese konstante Bildqualität wird unter anderem durch den verbesserten HDMI-Support, der die UHD-Bildqualität mit einer Bildfrequenz von 60 Hertz unterstützt, erreicht.

Auch können Sie zwischen mehreren Modi am Bildschirm wechseln, welche für die verschiedensten Aktivitäten optimiert sind (zum Beispiel der Game Modus, in dem dunkles Bild automatisch erhellt wird und so besser ersichtlich ist).

2.4 Monitoranschlüsse

Geräte lassen sich an den Acer RT290K 4K Monitor per Display Port, DVI und HDMI-Anschluss verbinden. Sie haben also vielfältige Anschlussmöglichkeiten, sodass sie neuere als auch ältere Geräte an diesen Monitor anschließen können.

Beim Acer RT280K Test fiel auf, dass aber die FreeSync Funktion nur verfügbar ist, falls man den Monitor über den Display Port anschließt und die Frequenz sich zwischen 30 und 60 Hertz bewegt.

Dies sollten Sie beachten falls ihr Gerät über keinen Display Port Anschluss verfügt.

Acer RT280K Test Energieklasse Darstellung

Acer RT280K Energieklasse

3. Kritikpunkte

Wie bei den meisten 4K Monitoren ist hauptsächlich der Stromverbrauch des Acer RT280K Monitor zu kritisieren. Denn mit einem Stromverbrauch von 44 W im aktiven Zustand, wird dieser 28 Zoll Monitor in die Energieeffizienzklasse B eingeordnet. Allerdings lässt sich der hohe Stromverbrauch durch die hohe Bildqualität nicht vermeiden.

Auch die Bildschirmhelligkeit mit einer Leuchtkraft von 300 cd/m² lässt bei seitlicher Draufsicht, aufgrund gelblicher Verfärbung des Bildschirms, zu wünschen übrig.

Der Monitor besitzt einen unflexiblen Standfuß, dass heißt der Bildschirm kann nur leicht geneigt werden. Folglich ist es also nicht möglich den Bildschirm an die Sitzposition anzupassen, um einen bessere Ansicht zu bekommen.

Durch die Verwendung eines TN-Panels kann der Acer baubedingt nicht die hervorragende Farbwiedergabe eines IPS-Panels, den andere 4K Monitore in einer höheren Preisklasse besitzen, vorweisen.

Als letzter negativer Aspekt muss erneut darauf hingewiesen werden, dass die AMD FreeSync-Funktion lediglich verfügbar ist, wenn der Monitor über den Display Port mit dem Gerät verbunden ist.

4. Fazit von dem Acer RT280K Test

Schlussendlich lässt sich der Acer RT280K vor allem für Nutzer empfehlen, die nicht viel Geld für einen Monitor aufbringen können, aber trotzdem ein gestochen scharfes Bild dank UHD-Auflösung genießen wollen. Der 4K Bildschirm weist sowohl eine hervorragende Leistung im Gaming Bereich als auch ein verbessertes Seherlebnis durch die 4K Bildqualität auf. Der Acer RT280K ist also ein sehr gutes Einsteigermodell für den 4K Monitor Bereich.

Zwar wurden klare Kritikpunkte im Acer RT280K Test aufgezeigt, wie der hohe Stromverbrauch. Allerdings befindet sich dieser Wert nur knapp über dem Durchschnitt des Stromverbrauches von 4K Monitoren. Auch sollte man bei solch einem preiswerten Angebot nicht auf kleinere Aspekte achten, welche den Unterschied zwischen einem hochwertigeren und diesem Bildschirmen ausmachen.

Denn die wichtigste Qualität ist bei diesem Produkt gegeben, nämlich dass er eine 4K Auflösung bei so einem geringen Preis besitzt.


319,00 € 369,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. August 2019 13:44