Skip to main content

AOC Agon AG271UG 4K Monitor

(5 / 5 bei 5 Stimmen)

818,08 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. August 2019 13:44
Marke
Monitorbilddiagonale
Reaktionszeit
Monitorauflösung
Monitoranschluss, ,
Bildwiederholungsfrequenz

AOC Agon AG271UG Test Ergebnisse:

  • 74%
    Preisleistungsverhältnis - 74%
  • 90%
    Bildqualität - 90%
  • 83%
    Ergonomie und Extras - 83%
  • 62%
    Stromverbrauch/Energieklasse - 62%
77%

Kurzfassung

Auf Grund der nützlichen NVIDIA G-Sync Display-Technologie, dem eingebauten IPS-Panel und dem perfekten Gaming Erlebnis erreichte der AOC AGON AG271UG Test die Note GUT.

 

1. Preisleistungsverhältnis

Der AOC Agon AG271UG Monitor zählt preislich gesehen zur oberen Mittelklasse der 4K Monitore. Allerdings besitzt der UHD-Bildschirm auch alle Anforderungen über die ein Gaming Monitor verfügen sollte. Folglich kann der AOC Agon AG271UG also nicht nur mit seiner 4K-Auflösung, sondern auch mit Features, die das Gaming Erlebnis perfektionieren, überzeugen.

Aus diesem Grund schneidet der 4K Monitor durch seine hohe Qualität und seinen vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, trotz des höheres Preises, bei der Kategorie Preisleistungsverhältnis im AOC Agon AG271UG Test mit der Note Gut ab.

 

2. Eigenschaften/Features

2.1 Allgemeine Eigenschaften

Der AOC Agon AG271UG Bildschirm umfasst eine Bildschirmdiagonale von 27 Zoll, also 68 cm. Des Weiteren besitzt der 4K Monitor eine Reaktionszeit von vier Millisekunden und eine Bildschirmaktualisierungsrate von 60 Hertz. Folglich können sowohl Playstation 4 als auch X-Box One Spiele mit maximaler Frequenz auf dem AOC Agon AG271UG Monitor gespielt werden.

Die wichtigste Eigenschaft des AOC Agon AG271UG Monitors ist natürlich seine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln, was ihn so zu einem Monitor mit 4K UHD Auflösung macht. Dadurch ist es Ihnen möglich Spiele und Filme noch realitätsnäher zu erleben. Aufgrund der hochwertigen Bildqualität des Monitors leidet der Stromverbrauch mit einem Wert von 50 Watt darunter.

2.2 NVIDIA G-SYNC Display-Technologie

Aufgrund der NVIDIA G-SYNC Display-Technologie verfügt der AOC Agon AG271UG Bildschirm über das flüssigste und großartigste Spielerlebnis auf dem Markt. Aber die Voraussetzung dafür ist eine in den PC integrierten NVIDIA-Grafikkarte, mit welcher der 4K Monitor verbunden werden muss. Die Technologie von NVIDIA verhindert Ingame-Lags und Eingangsverzögerungen, wodurch das Spielerlebnis perfektioniert wird. Auch werden Objekte und Szenen viel schneller und schärfer angezeigt.

2.3 Augen-schonendes Seherlebnis

Des Weiteren sorgt die Flicker-Free-Funktion für minimiertes Bildschirm flimmern. So schont der Monitor, trotz der scheinbar höheren Bildschirmhelligkeit, Ihre Augen und hält Sie nebenbei noch davon ab spät in der Nacht vor Ihrem PC einzuschlafen.

2.4 IPS-Panel

Durch das IPS-Panel, welches in den AOC Agon AG271UG 4K Monitor eingebaut ist, stimmt das Bild hundertprozentig mit der Vorstellung der Entwickler überein. Dies wird hauptsächlich durch die atemberaubende Farbwiedergabe des IPS-Panels hervorgerufen. Folglich garantiert der AOC Agon AG271UG Monitor die beste Bildqualität für jedes Spiel anzuzeigen.

AOC Agon AG271UG Test IPS Panel

Unterschied zwischen TN und IPS Panel

2.5 Monitoranschlüsse

Mit dem AOC Agon AG271UG 4K Monitor können sie sich durch den HMDI-Anschluss oder den DisplayPort-Anschluss Ihren PC oder Konsolen verbinden.

Durch die 4 USB 3.0 Anschlüsse ist es möglich mehrere tragbare Geräte gleichzeitig auf dem UHD Bildschirm zu bedienen und nebenbei aufzuladen.

3. Kritikpunkte von dem AOC Agon AG271UG Test

Trotz der vielen positiven Punkte, welche im AOC Agon AG271UG Test hervorgegangen sind, gibt es auch einige Kritikpunkte.

Dazu zählt unter anderem, dass der 4K Monitor nur einen HDMI-Anschluss besitzt und deswegen folglich nur eine Konsole per HDMI-Kabel angeschlossen werden kann. Zudem kommt hinzu, dass der AOC Agon AG271UG 4K Monitor nur HDMI 1.4 und DisplayPort 1.2 aufweisen kann, somit also nicht die neuesten Anschlussmöglichkeiten unterstützt. Dafür kann der UHD Bildschirm mit 4 tragbaren Geräten per USB 3.0-Kabel verbunden werden.

Zudem befindet sich der 4K Monitor in der Energieklasse C und verbraucht in etwa 100 kW/h bei normalem Gebrauch. Folglich schneidet der Monitor im Test bei der Kategorie Stromverbrauch/Energieklasse schlecht ab.

AOC Agon AG271UG Test der Energieklasse

Energieklassen/Stromverbrauch

 

4. Fazit von dem AOC Agon AG271UG Test

Zum Ende des AOC Agon AG271UG Test lässt sich sagen, dass der 4K Monitor zu den vielseitigsten und qualitativ hochwertigsten Bildschirmen gehört. Allerdings spielt er folglich auch in einer höheren Preisklasse mit. Deshalb ist der AOC Agon AG271UG Monitor hauptsächlich für Nutzer zu empfehlen, die den 4K Monitor nicht nur für eine Einsatzmöglichkeit nutzen, sondern mehrere. Dann lohnt sich der höhere Preis um perfektes Gaming- und Seherlebnis genießen zu können.

Dagegen schneidet der AOC Agon AG271UG Bildschirm vergleichsweise schlecht bei der Kategorie Stromverbrauch/Energieklasse ab. Allerdings sind bei Monitoren mit hochwertiger Bildqualität und vielen Features immer ein höherer Stromverbrauch zu erwarten.

Falls Sie auf der Suche nach einem neuen hochwertigen Monitor sind und dabei der Preis und Stromverbrauch kaum eine Rolle spielt, eignet sich der AOC Agon AG271UG perfekt für Sie.

Bevorzugen Sie einen hochwertigen 4K Monitor mit geringem Stromverbrauch, sollten Sie sich den Testbericht zu dem Philipps BDM4037UW 4K Monitor durchlesen.


818,08 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. August 2019 13:44