Skip to main content

AOC Agon AG322QCX Curved Monitor

(4 / 5 bei 15 Stimmen)

270,00 € 517,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2019 06:00
Marke
Monitorbilddiagonale
Reaktionszeit
Monitorauflösung,
Monitoranschluss, , , ,
Bildwiederholungsfrequenz, ,

AOC Agon AG322QCX Test Ergebnisse:

  • 82%
    Preisleistungsverhältnis - 82%
  • 97%
    Bildqualität - 97%
  • 92%
    Ergonomie und Extras - 92%
  • 74%
    Stromverbrauch/Energieklasse - 74%
86%

Kurzfassung

Aufgrund der exzellenten Bildqualität, den vielfältigen nützlichen Features, den ausgezeichneten ergonomischen Möglichkeiten und den allgemeinen extrem guten technischen Werten, konnte der AOC Agon AG322QCX Test die Note SEHR GUT erreichen.

 

1. Preisleistungsverhältnis

Der AOC Agon AG322QCX Curved Bildschirm zählt zu den teuersten Modellen des Monitor Tests. Dafür gehört er nicht nur zu den hochwertigsten Monitoren auf dem Markt, sondern verfügt neben herausragenden Eigenschaften auch über eine große Anzahl an effektiven Features. Diese sorgen dafür, dass nur die wenigsten Monitore sowohl in der Kategorie Bildqualität als auch in dem Bereich Ergonomie und Extras mit dem AOC Agon AG322QCX Test mithalten können. 

Demzufolge begründet sich der hohe Preis des Bildschirms in der hochwertigen Qualität und der Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten. So kann der Curved Monitor für den Gaming Bereich und den Multimedia Bereich eingesetzt werden. Trotz dieser Tatsache zählt dieser in beiden Gebieten zu der High-End Kategorie.

 

2. Eigenschaften/Features

2.1 Allgemeine Eigenschaften

Der AOC Agon AG322QCX Curved Monitor ist in einer Bildschirmdiagonale von 31,5 oder 35 Zoll erhältlich. Im Folgenden werden die Eigenschaften der zwei Modelle dargestellt, wobei das 35 Zoll Modell zwei verschiedene Varianten vorhanden hat, nämlich mit AMD FreeSync oder NVIDIA G-Sync.

Die 31,5 Zoll Variante des Monitors verfügt über eine Bildwiederholungsfrequenz von 144 Hertz und eine Quad HD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. 

Die 35 Zoll Variante mit G-Sync hat eine Bildwiederholungsfrequenz von 100 Hertz und eine Wide Quad HD-Auflösung von 3440 x 1440 Pixeln vorzuweisen. 

Zudem sind alle Modelle mit einer Bildschirmhelligkeit von 300 cd/m² und einer Reaktionszeit von vier Millisekunden versehen. Des Weiteren verfügt der AOC Agon AG322QCX über ein Kontrastverhältnis von 2.000 zu eins (NVIDIA G-Sync Variante 1.000 zu eins). 

 

AOC Agon AG322QCX Test der Bildwiederholungsfrequenz

Unterschied zwischen 144 und 60 Hertz

Außerdem besitzt der AOC Agon AG322QCX Curved Monitor ein MVA-Panel, welches im Vergleich zu IPS oder TN-Panels, eine höhere Farbtreue und Farbstabilität aufweist. Außerdem sorgt das MVA-Panel für einen verbesserten Kontrast und einen größeren Betrachtungsbereich.

2.2 NVIDIA G-SYNC Display-Technologie

Aufgrund der NVIDIA G-SYNC Display-Technologie verfügt der AOC Agon AG322QCX Bildschirm über das flüssigste und beste Spielerlebnis auf dem Markt. Dafür muss Ihr PC aber über eine integrierte NVIDIA-Grafikkarte verfügen, mit welcher der Monitor verbunden wird.

Die Technologie von NVIDIA verhindert Ingame-Lags und Eingangsverzögerungen, wodurch das Spielerlebnis perfektioniert wird. Auch werden Objekte und Szenen viel schneller und schärfer dargestellt.

2.3 AMD FreeSync

Eine klare Produktempfehlung kann für Sie nicht nur aufgrund der Curved-Erfahrung in Verbindung mit einem Kontrastverhältnis von 2.000 zu 1 (beziehungsweise 1.000 zu eins), ausgesprochen werden, sondern auch wegen dem verbesserten Komfort durch den AMD FreeSync.

Dadurch ist die Bildschirmaktualisierungs- und Bildrate immer auf einer Einheit und FPS-Einbrüche sowie Ingame-Lags bei Spielen und Videos werden vermieden. Diese konstante Bildqualität wird unter anderem durch den verbesserten HDMI-Support erreicht.

Die einzige Voraussetzung hierfür ist eine in Ihren PC integrierte AMD Grafikkarte.

AOC Agon AG322QCX Test der AMD FreeSync-Technologie

Vorteile der AMD FreeSync-Technologie

2.4 Flicker Free- und Shadow Control-Funktion

Diese zwei Funktionen dienen der Anpassung von verschiedenen Displayeinstellungen. Dabei koordiniert die Flicker Free-Funktion die Helligkeit automatisch, wobei sie so ein angenehmes Seherlebnis erzeugt und gleichzeitig die Augen schont.

Durch die Shadow Control-Funktion wird die schlechte Sicht auf Gegner in dunklen Szenen vermieden. Denn durch die Funktion werden diese dunklen Szenen perfekt aufgehellt, also die Szene an die normale Helligkeit angepasst.

2.5 1.800 R Bildschirmkrümmung

Auch die 1.800 R Bildschirmkrümmung sorgt für ein verbessertes Seherlebnis. Denn dieses spezielle Design des Monitors verhindert ebenfalls die Augenermüdung bei längeren Arbeitssitzungen, da sich das Display fast nahtlos an die natürliche Form der Augen anpasst.

Außerdem minimiert die Bildschirmkrümmung den Verlust der Bildschirmhelligkeit an den Kanten des Monitors.

Die 35 Zoll Modelle weisen sogar eine 2.000 R Bildschirmkrümmung und somit auch ein noch besseres Seherlebnis auf.

2.6 Monitoranschlüsse

Der AOC Agon AG322QCX Curved Monitor besitzt eine Vielfalt an Anschlussmöglichkeiten. Das 31,5 Zoll Modell verfügt über einen VGA-, einen DVI-, zwei HDMI-, zwei DisplayPort- und zwei USB-Anschlüsse.

Die Anschlussmöglichkeiten gleichen dem 35 Zoll Modell mit AMD FreeSync außer, dass nur jeweils ein HDMI- und DisplayPort-Anschluss eingebaut wurde.

Dahingegen weist die 35 Zoll Variante mit NVIDIA G-Sync nur eine HDMI-, eine DisplayPort und zwei USB-Schnittstellen auf, mit denen Sie Ihre Geräte verbinden können.

 

AOC Agon AG322QCX Test der Anschlussmöglichkeiten

Anschlussmöglichkeiten des 35 Zoll+AMD FreeSync Modells

 

3. Kritikpunkte von dem AOC Agon AG322QCX Test

Grundsätzlich lässt sich neben dem hohen Preis nur der Stromverbrauch des AOC Agon AG322QCX Bildschirms kritisieren. Allerdings kann der Verbrauch von 47 Watt mit den vielen und effektiven Features und Eigenschaften begründet werden.

Denn diese erzielen zwar einen positiven Aspekt, durch die vor allem verbesserte Bildqualität, aber dementsprechend negativ wirkt sich dies auf den Testbereich Stromverbrauch aus. So gehört der Curved Bildschirm auch nur zu der Energieeffizienzklasse B, was im Gegensatz zu viel preiswerteren Monitoren ein schlechter Wert ist. 

4. Fazit von dem AOC Agon AG322QCX Test

Letztendlich lässt sich sagen, dass der AOC Agon AG322QCX, wenn Sie bereit sind den Preis zu zahlen, äußerst empfehlenswert ist. Denn bei fast allen Kategorien, im Test, schneidet der Monitor mit der Bestnote ab. Alleinig der Preis und der Stromverbrauch wirken sich negativ auf die Bewertung des AOC Agon AG322QCX Monitor Tests aus.

Auch die Bildwiederholungsfrequenz von bis zu 200 Hertz je nach Modell überzeugt, da diese nur mit der absoluten Spitzenfrequenz von 244 Hertz übertroffen werden kann. Des Weiteren besitzt der AOC Agon AG322QCX auch noch einen integrierten Lautsprecher, was keineswegs selbstverständlich ist.

Falls Sie vorhaben für einen Monitor viel Geld in die Hand zu nehmen, ist dieser mehr als nur empfehlenswert, denn er ist definitiv sein Geld wert!

 

AOC Agon AG322QCX Test Video:


270,00 € 517,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2019 06:00