Skip to main content

Samsung C32F391 Curved Monitor

(4 / 5 bei 72 Stimmen)

216,81 € 379,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Oktober 2019 18:21
Marke
Monitorbilddiagonale
Reaktionszeit
Monitorauflösung
Monitoranschluss,
Bildwiederholungsfrequenz

Samsung C32F391 Test Ergebnisse:

  • 83%
    Preisleistungsverhältnis - 83%
  • 85%
    Bildqualität - 85%
  • 87%
    Ergonomie und Extras - 87%
  • 76%
    Stromverbrauch/Energieklasse - 76%
83%

Kurzfassung

Angesichts der guten allgemein Eigenschaften, dem eingebauten VA-Panel und dem geringen Preis konnte der Samsung C32F391 Test die Note GUT erhalten.

 

1. Preisleistungsverhältnis

Der Samsung C32F391 Curved Monitor befindet sich preislich gesehen leicht unter dem Durchschnitt der Curved Monitor Kategorie. Dabei sind die allgemeinen Eigenschaften des Monitors nur mittelmäßig bis dürftig zu bewerten. Der Monitor verfügt neben den Standard Vorteilen, die das Curved-Design hervorruft, über weitere effektive Features, welche das Seh- und Gamingerlebnis optimieren.

Folglich schneidet der Samsung C32F391 bei der Kategorie Preisleistungsverhältnis GUT ab, da er dank seinem leicht unterdurchschnittlichen Preis und den nützliche Features trotzdem überzeugt.

 

2. Eigenschaften/Features

2.1 Allgemeine Eigenschaften

Der Samsung C32F391 Curved Monitor verfügt über eine Bildschirmdiagonale von 32 Zoll, also 80 cm. Des Weiteren hat der Bildschirm eine Reaktionszeit von vier Millisekunden und eine Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixel mit einer Bildhelligkeit von 250 cd/m².

Auch kann der Curved Monitor mehr als 16,7 Millionen Farben mit einer Bildwiederholungsfrequenz von 60 Hertz anzeigen. Bei einer normalen Nutzung des Bildschirm werden 31 Watt verbraucht, was einen soliden Wert für einen Curved Monitor darstellt. In den Samsung C32F391 wurde ein VA-Panel eingebaut, welches ein Kontrastverhältnis von 3.000 zu eins erzeugt.

2.2 Augenschonendes Seherlebnis

Der integrierte Eye Saver-Modus reduziert die Wellenlängen von blauem Licht, sodass die stimulierende Wirkung vermieden wird und ein optimiertes Seherlebnis für Sie erreicht wird.

Außerdem verhindert er bei längeren Arbeitssitzungen, dass die Müdigkeit spürbar wird und Ihre Konzentration abnimmt.

Des Weiteren sorgt die Flicker-Free-Funktion für minimiertes Bildschirm flimmern. So schont der Monitor, trotz der scheinbar höheren Bildschirmhelligkeit, Ihre Augen und hält Sie nebenbei noch davon ab spät in der Nacht vor Ihrem PC einzuschlafen.

Auch die 1.800 R Bildschirmkrümmung sorgt für ein verbessertes Seherlebnis. Dieser speziell an das menschliche Auge angepasste Krümmung verhindert ebenfalls eine Ermüdung der Augen bei längeren Arbeitssitzungen. Obendrein optimiert die Technologie den Komfort der Bildqualität, welche bereits durch das gekurvte Design des Samsung C32F391 deutlich verbessert wird. Außerdem minimiert die Bildschirmkrümmung den Verlust der Bildschirmhelligkeit an den Kanten des Monitors.

 

Samsung C32F391 Test der Bildschirmkrümmung

1.800 R Bildschirmkrümmung

2.3 Funktionen zur Verbesserung von Gamingerlebnis und Stromverbrauch

Zur Verbesserung des Gaming Erlebnisses, wurde ein Game-Modus in den Samsung C32F391 integriert. Dieses Feature ermöglicht dem Nutzer auch in dunklen Szenen Einsicht in alle Spielszenen zu jeder Zeit. Folglich erzielt die Funktion einen Vorteil gegenüber anderen Nutzern, welche einen Monitor ohne diesem Feature verwenden.

Zudem hat der Monitor eine energiesparende Technologie. Zwar erzeugt diese Funktion keine Verbesserung des Gaming Erlebnis, allerdings spielt diese Technologie eine große Rolle in der Kategorie Stromverbrauch. Denn die Bildschirmhelligkeit des Curved Monitors kann, sowohl manuell zwischen 25% und 50%, als auch automatisch an die Helligkeit der Spielszene angepasst werden.

 

Samsung S24D330H Test von dem Game-Modus

Funktion des Game-Modus

2.4 Monitoranschlüsse

Der Samsung C32F391 Curved Monitor kann nur per HDMI- und DisplayPort-Anschluss mit Konsolen und anderen Geräten verbunden werden. Allerdings ist nur ein HDMI-Kabel im Lieferumfang enthalten, das heißt für den Anschluss per DisplayPort müssen Sie selber für ein derartiges Kabel aufkommen.

 

3. Kritikpunkte von dem Samsung C32F391 Test

Die Hauptkritik besteht natürlich in der geringen Anzahl der Anschlussmöglichkeiten. Zwar sind die zwei Anschlüsse hochwertig und erlauben Ihnen fast jedes Gerät mit dem Samsung C32F391 Monitor zu verbinden. Dennoch können Sie nur maximal zwei Geräte gleichzeitig mit dem Monitor verbinden und müssen bei Nutzung eines dritten Geräts jedes Mal die Anschlussquelle wechseln. Auch hat der Monitor keinen USB-Anschluss vorzuweisen, wodurch keine mobilen Geräte über ihn verbunden werden können.

Des Weiteren wurde im Samsung C32F391 Test festgestellt, dass der Monitor einen eher wackeligen Standfuß besitzt. Allerdings lässt sich dieser leicht mit schweren Gegenständen stabilisieren. Grundlegend überzeugt auch das Design des Samsung C32F391 Bildschirms. So ergänzt der runde Standfuß nicht nur die bestehende Eleganz des super schlanken Designs, sondern erfüllt auch seine Funktionalität. Denn der Monitor nimmt ,aufgrund von seinem Design, nur sehr wenig Platz auf dem Schreibtisch ein.

Samsung C32F391 Test des Curved Designs

Super Schlankes Curved Design

4. Fazit von dem Samsung C32F391 Test

Schlussendlich lässt sich sagen, dass der Samsung C32F391 Curved Monitor hauptsächlich durch seine hochwertigen Features überzeugt. So verfügt der Monitor zwar nur über mittelmäßige Eigenschaften, die aber trotzdem für alle verschiedenen Einsatzmöglichkeiten ausreichend sind.

Der Monitor kann aufgrund seiner Features, wie den Game-Modus und durch die atemberaubende Bildqualität in einigen Bereichen eingesetzt werden. Auch schaffen es nur wenige Hersteller, trotz hoher Bildqualität, einigen Extras und geringem Stromverbrauch den Preis so gering zu halten.

 

Samsung C32F391 Test Video:


216,81 € 379,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Oktober 2019 18:21